PR und Outreach Managerin (w/m/d) für Helmholtz Imaging

Für den Standort Hamburg sucht das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY:

PR und Outreach Managerin (w/m/d) für Helmholtz Imaging

Unbefristet | Start: frühestmöglich | ID: FSMA030/2021 | Bewerbungsschluss: 15.09.2021 | Vollzeit/Teilzeit

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs.

Bilder sind heute in der Wissenschaft allgegenwärtig, da immer mehr Daten und Informationen in Bildform gesammelt und verarbeitet werden - z. B. mit Satelliten, Teilchenbeschleunigern, Weltraumteleskopen, Röntgenlasern, Kernspintomographen und vielen anderen wissenschaftlichen Instrumenten. Helmholtz Imaging, Teil der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands, bringt Wissenschaftler und Ingenieure zusammen, um die bildgebende Wissenschaft zu fördern und weiterzuentwickeln und um Synergien zwischen den bildgebenden Modalitäten und Anwendungen zu schaffen. Darüber hinaus bietet Helmholtz Imaging Beratungsleistungen und Unterstützung beim Zugang zu Bildgebungsmodalitäten und Bilddaten. Zur Unterstützung dieses Prozesses sucht das Team von Helmholtz Imaging einen Outreach und Kommunikationsprofi für die Arbeit am Hamburger Standort DESY. Geboten wird eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit an der Schnittstelle von Forschung und Gesellschaft und Gestaltungsmöglichkeiten in der größten deutschen Wissenschaftsorganisation im Rahmen eines agilen und sehr sichtbaren Strategieprozesses.

Dafür wird Ihre Unterstützung benötigt:

Eigenständiger Aufbau, Konzeption und Realisierung sämtlicher PR-Aktivitäten für Helmholtz Imaging. Dazu gehört insbesondere:

  • Eigenständige Medienberatung und Betreuung von Helmholtz Imaging auf verschiedenen Kommunikationskanälen
  • Verfassen von Pressemitteilungen, Newslettern und Mailings
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Reden, Gastbeiträgen etc.
  • Aufbereiten von Fachinformationen für verschiedene Kanäle
  • Stärken der Beziehungen zwischen Helmholtz Imaging, Industrie, Gesellschaft und anderen Wissenschaftsinstitutionen
  • Unterstützen von Wissenschaftler*innen beim Transfer der Helmholtz Imaging-Ergebnisse in Industrie, Gesellschaft und Wissenschaft

Was Helmholtz Imaging auszeichnet:

Ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf dem internationalen Forschungscampus. Es wird großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden der DESYanerinnen und DESYaner gelegt. Die Gleichstellung aller Menschen ist ein wichtiges Anliegen. Für eine bessere Vereinbarkeit von beruflichem und privatem Leben bietet DESY flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeit und Job-Sharing-Modelle. Sie profitieren von einer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, einem etablierten Gesundheitsmanagement sowie betrieblicher Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bietet DESY einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützt Ihre individuelle Entwicklung mit umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH.

Was Sie auszeichnet:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medienkommunikation oder Journalismus oder Marketing oder vergleichbare Fachrichtung oder gleichwertige Fähigkeiten und mehrjährige Berufserfahrung
  • Sie haben fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Webauftritt und Social Media Kommunikationsplattformen
  • Sie haben fachliche Nähe zu oder zumindest ausgeprägtes Interesse an Natur- und Technikwissenschaften
  • Sie sind stilsicher und können komplexe Sachverhalte aus dem naturwissenschaftlichen Bereich in zielgruppenorientierte, leicht verständliche Kommunikationen übertragen
  • Sie sind kommunikationsstark und besitzen die Fähigkeit, die Beziehung zwischen Helmholtz Imaging und Industrie, Gesellschaft und Wissenschaft zu stärken
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Frau Sara Krause-Solberg unter 040-8998-5527 oder sara.krause-solberg@helmholtz-imaging.de.

Beim DESY freut man sich auf Ihre Bewerbung über das Bewerbungsportal: 

Jetzt bewerben 

DESY fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Die berufliche Entwicklung von Frauen ist ein wichtiges Anliegen und deshalb werden Frauen nachdrücklich gebeten, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Weiterführende Informationen finden Sie unter: 
https://www.desy.de/karriere/ 

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY 
Personalabteilung 
Notkestraße 85 
22607 Hamburg 
Telefon: +49 40 8998-3392