Tipps und Recherchehilfen für die Berichterstattung zu Covid-19

Wie berichtet man verantwortungsvoll und kompetent über die diversen Aspekte der Covid-19-Pandemie? Welche Experten eignen sich als Interviewpartner und wie lässt sich überprüfen, ob es sich bei einer Meldung nicht um eine Falschnachricht handelt?

Die folgende Liste soll Journalist:innen, die über Covid-19 / SarsCoV2 berichten, einige Hilfestellungen und Informationen liefern. Gerade für Journalisten, die nicht regelmäßig medizinische Themen behandeln, kann die Liste von Nutzen sein. WIr versuchen sie ständig zu erweitern - gerne mit Ihrer Mithilfe. Wenn Sie Vorschläge und hilfreiche Links haben, schreiben Sie uns: wpk@wpk.org


Von Journalist:innen für Journalist:innen

Auf den Seiten des Science Media Center Germany (SMC) finden Sie gut recherchierte Informationen zu Covid-19 von Journalisten für Journalisten - vorgefertigt für die weitere Berichterstattung. Fact Sheets liefern kondensiert einen Überblick über die wichtigsten Fakten, Hintergründe und Links. In der Rapid Reaction können Sie - als Basis für Berichte, Orientierung und Pool für Ideen - schnelle Statements und Einschätzungen von Experten zu aktuellen Studien und Fragestellungen nachlesen. Empfehlung: Journalist:innen sollten sich beim SMC akkreditieren - so erhalten sie zusätzliche Informationen wie den "Corona Tagesreport" per Mail. Akkreditierte Journalist:innen bekommen außerdem alle SMC-Angebote zugesandt bevor die Inhalte auf der Webseite erscheinen.

Kommentierte wissenschaftliche Publikationsliste des SMC zum neuartigen SARS-CoV-2 und der COVID-19-Krankheit (Stand 30.03.2020)

 

Das Science Media Center UK bietet Journalist:innen ebenfalls Experten-Statements und verlässliche Informationen.
Seven tips for journalists reporting on COVID-19 from the Science Media Centre:
https://www.nctj.com/latestnews/seven-tips-journalists-reporting-covid-19-science-media-centre


Der Weltverband der Wissenschaftsjournalisten (World Federation of Science Journalists WFSJ) hat einige nützliche Informationen, Quellen, Kontakte und Links in einer von Journalisten kuratierten Liste zusammengetragen:
https://wfsj-briefing.org/

 

Auch der US-amerikanische Verband der Wissenschaftsjournalisten (National Academy of Science Writers NASW) bietet Recherchequellen für die COVID-19-Berichterstattung https://www.nasw.org/COVID19resources

 

Journalist's Resource (Harvard Kennedy School): 5 Tipps für die Covid-19-Berichterstattung von einem Harvard-Epidemiologen https://bit.ly/2U0XmNN

 

International Journalist's Network: 10 Tipps für Journalisten, die über Covid-19 berichten:
https://ijnet.org/en/story/10-tips-journalists-covering-covid-19

 

Science discussion series on reddit: Talk about how journalists cover covid-19
Die US-amerikanischen Wissenschaftsjournalisten Helen Branswell, Carl Zimmer and Laura Helmuth diskutieren auf reddit darüber, wie Journalisten über Covid-19 berichten. Kolleg:innen geben nützliche Tipps, was/worauf man (be)achten sollte:
https://www.reddit.com/r/science/comments/frqgu8/science_discussion_series_were_science/



First Draft News - Coronavirus: Resources for reporters
https://firstdraftnews.org/long-form-article/coronavirus-resources-for-reporters/

 

The Open Notebook: Verlässlich über die Corona-Pandemie berichten ohne Falschinformationen zu verbreiten
https://www.theopennotebook.com/2020/03/02/tipsheet-covering-the-coronavirus-epidemic-effectively-without-spreading-misinformation/



Poynter: How journalists can fight stress from covering the coronavirus
https://www.poynter.org/reporting-editing/2020/how-journalists-can-fight-stress-from-covering-the-coronavirus/



Medienethik, Sicherheit und psychische Gesundheit während über Covid-19 berichtet wird

https://ethicaljournalismnetwork.org/media-ethics-safety-and-mental-health-reporting-in-the-time-of-covid-19

 

#Expertensuche
Coronavirus in den Medien: Wer ist Experte und wer "Experte"? Wer liefert wirkliche Expertise / gesichertes Wissen
und wer spekuliert nur? https://medienwoche.ch/2020/03/12/coronavirus-in-den-medien-von-experten-und-experten/

 

 
Expertise wissenschaftlicher Institutionen, Bundesministerien und -behörden

Das Robert Koch-Institut ist das Public-Health-Institut für Deutschland. Das RKI veröffentlicht aktuelle Fallzahlen zum neuartigen Coronavirus und gibt Empfehlungen u.a. zu Diagnostik, Schutzmaßnahmen, Versorgung.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html


Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus vom Bundesministerium für Gesundheit:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zu Fragen der Versorgung und Zulassungen von Arzneimitteln
https://www.bfarm.de/DE/Service/Presse/Themendossiers/Coronavirus/_node.html

DIVI-Intensivregister: Übersicht Anzahl Intensivbetten in D, die aktuell mit Covid-19-Patient:innen belegt sind /  Anzahl, der Intensivbetten, die innerhalb 24h mobilisiert werden können.
https://www.divi.de/register/kartenansicht


Aktuelle Informationen, Pressbriefings der World Health Organisation (WHO):
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

 
Karten-Übersicht zu Fallzahlen von Infizierten, Todesfällen, genesenen Patienten weltweit am Center for Systems Science and Engineering (CSSE) at Johns Hopkins University
https://coronavirus.jhu.edu/map.html

Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention der USA - kurz CDC
https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/about/index.html

Charité Universitätsmedizin Berlin
https://www.charite.de/klinikum/themen_klinikum/themenschwerpunkt_coronavirus/

 

Fachjournale, Fachzeitschriften und Librarys


JAMA Coronavirus Resource Center
https://jamanetwork.com/journals/jama/pages/coronavirus-alert
(Freier Zugang zu Fachpublikationen für Journalisten nach Anmeldung https://media.jamanetwork.com/1/

The Lancet Covid-19 Resource Center
https://www.thelancet.com/coronavirus

Springer Nature
Zugang zu aktuell verfügbarer Forschung und Daten
https://www.springernature.com/gp/researchers/campaigns/coronavirus

Wiley Online Library
https://novel-coronavirus.onlinelibrary.wiley.com/

Cochrane Library (engl.), vorübergehend weltweit uneingeschränkt zugänglich
https://www.cochranelibrary.com/

Cochrane Resourcen und News (dt.)
https://www.cochrane.de/de/news/coronavirus-sars-cov-2-cochrane-ressourcen-und-news


Deutsches Ärzteblatt: Studienreferenzen, Originalpublikationen, Einordnung von Experten (Open Access nach Anmeldung)


Faktencheck / Überprüfung möglicher Fake News im Zusammenhang mit dem Coronavirus


Correctiv Faktencheck: Behauptungen, die überprüft wurden
https://correctiv.org/faktencheck/hintergrund/2020/03/17/coronavirus-faktenchecks-diese-behauptungen-hat-correctiv-geprueft

Umfassende Datenbank über Falschinformationen im Zusammenhang mit Covid-19/SarsCov2. Über 100 Faktenchecker aus über 45 Ländern der CoronaVirusFacts/DatosCoronaVirus alliance haben Falschmeldungen, Verschwörungstheorien, Halbwahrheiten (in über 15 Sprachen) zusammengetragen.
https://www.poynter.org/ifcn-covid-19-misinformation/


Stipendien / Unterstützung

Coronavirus News Collaboration Challenge
The Pulitzer Center on Crisis Reporting hat ein Stipendium ausgeschrieben, das innovative und grenzüberschreitende Ideen zur Covid-19-Berichterstattung mit 5.000-30.000$ fördert
https://pulitzercenter.org/coronavirus-news-collaboration-challenge

Fact-Checking vs. Coronavirus-Fake-News
Fördergelder bis zu 50.000$ stehen Fact-Checking-Projekten zur Verfügung, die effektiv Falschinformationen zum Coronavirus bekämpfen. Das International Fact-Checking Network (IFCN) am Poynter Institute und Facebook fördern Fact-Checking-Projekte mit insgesamt 1 Million US-Dollar
https://www.poynter.org/fact-checking/2020/flash-grants-of-up-to-50k-are-now-available-for-fact-checkers-fighting-coronavirus-misinformation/