Recherchereise Südafrika

Joujou / pixelio.de

Vom 5. bis 18. November 2014 unternimmt die WPK eine Recherchereise nach Südafrika. Das Programm wird gerade zusammengestellt. So viel steht aber fest: Die Recherchereise führt nach Cape Town, Johannesburg und Pretoria. Drei Tage sind für den Besuch eines Nationalparks (Pilanesberg oder Krüger) vorgesehen.

Start: Mittwoch, 5. November 2014, Abflug abends; Ankunft in Cape Town am Donnerstag, 6. November 2014 mittags

Ende: Montag, 17. November 2014, Abflug abends; Ankunft in München am Dienstag, 18. November 2014 frühmorgens

Teilnehmerzahl: 20

 

Hier finden Sie Informationen zu den Flügen und ein vorläufiges Reiseprogramm      (bitte einloggen)


 

  1. REINER HARTENSTEIN
    Feb 19, 2014 at 07:36 PM


    Anfang Januar 2005 folgte ich einer Einladung nach Kapstadt
    um eine Keynote-Adresse zu halten http://hartenstein.de/keynots.htm#24
    auf einer internationalen Tagung im nagelneuen Kongresszentrum. http://www.kapstadt.com/tagungen-incentives/konferenzen/kapstadt/

    Daran anschließend besuchte ich einen Lizenzehmer unserer Sprache KARL
    http://www.fpl.uni-kl.de/staff/hartenstein/KARLUsers.html#karl_lic
    an der Universität Stellenbosch:
    http://www.fpl.uni-kl.de/staff/hartenstein/KARLUsers.html#frost

    Anschließend fuhr ich mit meiner Frau 2 Wochen im Mietwagen durch die Kapprovinz.

    Wir hatten keine Hotelreservierug und fanden stets ohne Voranmeldung kurzfristig ein Privatzimmer bei sehr netten Leuten.

    Der Mietwagen war gut sichtbar Schrott: der beste Schutz gegen Carjacking.

    Mit freundliche Grüßen,
    Reiner Hartenstein

    Antworten






Erlaubte Tags: <b><i><br>Neuen Pinnwand-Eintrag erstellen: