Universität Oldenburg sucht eine/n Redakteur/in sowie eine/n Redakteur/in Schwerpunkt Medizin

Die Universität Oldenburg sucht
zum 1. Januar 2018

befristet für die Dauer von zwei Jahren
eine/n Redakteur/in
(Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit, Stelle ist nicht teilzeitgeeignet)

sowie

für die Dauer von drei Jahren
eine/n
Redakteur/in mit dem Schwerpunkt Medizin
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 75 Prozent der regelmäßigen Arbeitszeit)

 

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgesendet werden.

Die Bewerbung mit drei Arbeitsproben schicken Sie - bevorzugt per Post - bis zum 27.09.2017 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Presse & Kommunikation, 26111 Oldenburg. Möglich ist auch die Zusendung per E-Mail (nur eine PDF-Datei, bis max. 5 MB) an Bewerbung_Medizinredakteur@uol.de.

Weitere Informationen:
Volker Sandmann, Stellvertretender Leiter Stabsstelle Presse & Kommunikation, Tel.: 0441/798-5533