Redakteur/in oder freie/r Pauschalist/in für "neue energie" und "new energy"

Die Zeitschrift „neue energie“ ist das führende deutsche Magazin für Klimaschutz und Energiewende. Es befasst sich mit den Folgen des Klimawandels, berichtet über die Entwicklung aller erneuerbaren Energieformen aus politischer, wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und technischer Sicht und beschreibt, welche Auswirkungen die Transformation des Energiesystems auf unser Leben hat. Nach IVW-Kriterien hat „neue energie“ mit monatlich rund 30.000 Exemplaren die höchste verkaufte Auflage unter allen vergleichbaren Zeitschriften auf dem deutschen Markt. Zweimonatlich erscheint zudem die englische Ausgabe „new energy“. Neben den Printmagazinen gestaltet die Redaktion einen Online-Auftritt sowie einen Newsletter und ist auf den üblichen Social-Media-Kanälen präsent. Herausgeber von neue energie ist der Bundesverband WindEnergie e.V.. Die autonome Arbeitsweise der Redaktion ist über ein Leitbild gesichert.

Für die Redaktion von „neue energie“ und „new energy“ wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Redakteurin / einen Redakteur
oder
eine freie Pauschalistin / einen freien Pauschalisten

gesucht

Ihr Profil:
- Sie verfügen über eine journalistische Ausbildung und haben Erfahrung mit den Arbeitsabläufen in einer Zeitschriften-Redaktion.
- Sie haben ein Studium in einem naturwissenschaftlichen oder technischen Fach absolviert oder konnten im Rahmen Ihrer bisherigen Tätigkeit nachweislich fundierte Kenntnisse im Energiesektor erwerben.
- Sie haben ein Gespür für das Format „Magazin“.
- Sie kennen sich mit Online-Kommunikation aus.
- Sie können komplexe Themen verständlich aufschreiben, sind absolut textsicher und recherchieren auch unter hohem Zeitdruck gründlich und zuverlässig.
- Ihre Englischkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift.


Ihre Aufgaben:
- Sie recherchieren und schreiben Texte für „neue energie“ (Print/Online).
- Sie machen Themenvorschläge und konzipieren Textstrecken und Artikel-Serien.
- Sie beteiligen sich mit Texten und Blogs am Internet-Auftritt des Magazins.
- Sie redigieren Beiträge externer Autoren.
- Gemeinsam mit der Layout- und Bildredaktion machen Sie Vorschläge zur visuellen Aufbereitung der Texte.


Die Redaktion bietet:
- Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen und zukunftsorientierten Themenfeld.
- Flache Hierarchien mit viel Freiraum und der Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen.
- Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet, in das Sie Ihre Stärken einbringen und in dem Sie sich entwickeln können.
- Ein kleines, hoch motiviertes, kollegiales Team.
- Mitten im Herzen Berlins.
- Eine Festanstellung in Vollzeit, zunächst befristet auf zwei Jahre.


Alternativ kann die Stelle auch mit einem Pauschalisten-Vertrag an einen selbstständigen Journalisten vergeben werden.
Wenn Sie Interesse haben schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gern als PDF-Dokument, max. 5 MB, Betreff "Redakteursstelle (m/w)")
unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins. Bewerbungsschluss ist der 4. Juni 2018. Weitere Informationen finden Sie unter www.neueenergie.net

Bewerbungen an:
Bundesverband WindEnergie e.V.
Hellen S. Wobst
Neustädtische Kirchstr. 6
10117 Berlin
jobs@wind-energie.de