Lehrauftrag "Forschungs- und Industriepolitik" an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin ist im Sommersemester 2016 ein

Lehrauftrag „Forschungs- und Industriepolitik“

zu vergeben

Das Lehrangebot richtet sich an Studierende des vierten Semesters im Bachelor-Studiengang Technikjournalismus/PR.

Das Lernziel wird laut Modulhandbuch wie folgt skizziert:
Die Studierenden lernen die Strukturen und Akteure der deutschen und internationalen Forschungs- und Industriepolitik kennen und können zu aktuellen Fragestellungen aus der Forschungs- und Industriepolitik recherchieren, Hintergründe beleuchten, Interessen von Akteuren erkennen und die Folgen für die deutsche Forschungslandschaft und Wirtschaft aufzeigen.

Die Veranstaltung wird als Seminar abgehalten, das bedeutet, dass die Studierenden die Veranstaltungen aktiv mitgestalten.

Es sind zwei Gruppen à 2 SWS zu übernehmen (SWS = Semesterwochenstunde; eine SWS dauert 45 Minuten). Die Vorlesungszeit dauert von Anfang April bis Ende Juni.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Prof.‘in Dr. Susanne Keil (susanne.keil@h-brs.de, 02241/865-339 oder Prof.‘in Dr. Katharina Seuser (katharina.seuser@h-brs.de, 02241/865-308)