Aktuelles

SciCAR Konferenz 2018: Call for Proposals

Die 2. SciCAR Konferenz vom 24. bis 26. September 2018 in Dortmund will Daten, Journalisten und Wissenschaftler zusammenzubringen, um Kooperationen im Bereich Computer Assisted Reporting zu initiieren und den interdisziplinären Austausch von Ideen, Methoden und Projekten zu fördern. Wissenschaftler, Journalisten oder Teams aus beiden können sich an der inhaltlichen Gestaltung der Konferenz beteiligen. Bis zum 30. März 2018 können Abstracts für Präsentationen auf der SciCAR-Konferenz eingereicht werden.

mehr

Innovative Strategien im Journalismus

25.01.2018 | Welche journalistischen Projekte sind von vornherein zum Scheitern verurteilt, hinter welchen steckt eine Menge Potential? Im Workshop "Innovative Strategien im Journalismus" sind WissenschaftsjournalistInnen und Startup-Gründer aus dem Journalistmus zusammengekommen, um Erfahrungen auszutauschen und zukünftige, eventuell gemeinsame Projekte anzudenken. Die Ergebnisse des Workshops sind in einer Dokumentation zusammengefasst.

mehr

Operation Explorer - Daten aus dem Gesundheitssystem für Journalisten aufbereitet

17.11.2017 | Mit dem Projekt "Operation Explorer" stellt das Science Media Center (SMC) Journalisten Daten aus dem Gesundheitssystem zur Verfügung und hilft ihnen dabei, diese auszuwerten und aufzubereiten. Ergebnis der Auswertung sind Karten, auf denen Unterschiede in der Gesundheitsversorgung sichtbar werden - für Journalisten häufig Ausgangspunkt eigener Geschichten.

mehr

Veranstaltungen

SciCAR - WHERE SCIENCE MEETS COMPUTER ASSISTED REPORTING

Konferenz

SciCAR - WHERE SCIENCE MEETS COMPUTER ASSISTED REPORTING

Termin: 24.-26. September 2018 | SciCAR ist eine Konferenz, die die Kooperationsbereitschaft zwischen Wissenschaftlern, Wissenschafts- und Datenjournalisten auslotet. Mit der jährlichen Veranstaltung an der TU Dortmund geht SciCAR der Frage nach, wie durch den Einsatz von Methoden der Wissenschaft und neuen Zugängen zu verlässlichen Daten journalistisch relevante Beiträge entstehen können.

mehr

Service

Stellen + Stipendien

Referatsleiter/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Vollzeit) bei der Deutschen Rheuma-Liga

Die Deutsche Rheuma-Liga sucht zur Verstärkung des Teams in der Bonner Geschäftsstelle eine/n Referatsleiter/in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Bewerbungsfrist: 10. April 2018

mehr

Stellen + Stipendien

Journalist-in-Residence-Fellowship am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb

Das Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb bietet Journalisten/innen die Möglichkeit zu dreimonatigen Gastaufenthalten im Rahmen eines Journalist-in-Residence-Fellowship. Bewerbungsfrist: 16. März 2018.

mehr

Journalistenpreise

Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus

Bewerbungsschluss Online-Bewerbung 02. April 2018 | Prämiert herausragende Leistungen im Bereich des Wissenschaftsjournalismus. Es wird je ein Preis in den Kategorien Text (Wortbeiträge Print und Online), elektronische Medien (TV, Hörfunk & Multimedia) und Nachwuchs (Jahrgang 1989 und jünger) ausgelobt. Dotierung: Print 5.000 Euro, elektronische Medien 5.000 Euro, Nachwuchspreis 2.500 Euro.

mehr